© Photo: Oberösterreich Tourismus GmbH./Robert Maybach: Enjoy the view in Upper Austria
Enjoy the view in Upper Austria
SearchSearch
Close

S536 Hallstätter 3-Almen Tour

Download GPS data
Create PDF

Tour-Details

Starting place: 4831 Obertraun
Destination: 4831 Obertraun

duration: 5h 0m
length: 52,1 km
Altitude difference (uphill): 1.900m
Altitude difference (downhill): 1.900m

Lowest point: 508m
Highest point: 1.502m
difficulty: difficult
condition: very difficult
panoramic view: Dreamtour

Paths covering:
Asphalt, Path / trail, Gravel, Street, Hiking trail, Other

powered by TOURDATA

Short description:

Die S536 Hallstätter 3-Almen Tour bringt uns über die Grubenalm zur Rossalm und letztlich zur Sattelalm52,1 km / 1900 hm ist knackig, Einkehrmöglichkeitnur auf der Rossalm



Technique: ***



Quality of experience: *****



Recommended season:

  • April
  • May
  • June
  • July
  • August
  • September
  • October



Properties:

  • Round trip
  • Scenic
  • Refreshment stops available
  • Cultural/historical value
  • Geological highlights

Description:

Die S536 Hallstätter 3-Almen Tour beinhaltet weder Single Trails noch Schiebestrecken jedoch steile Forststraßen. Grundkenntnisse in der Fahrtechnik von Nutzen und Verpflegungsplanung und Akkumanagement sollten gut durchdacht sein. 


Bei 5h E-MTB Fahrzeit sollten wir das Badevergnügen in Obertraun an das Ende der Tour verlegen. Die Auffahrt im Echerntal zum Wasserfall ist spektakulär. Jede Menge Fotostops.


Die Tour geht einsam links rauf zur Grubenalm mit tollen Ausblicken auf den See. Unseren Riegel  geniessen wir in Gesellschaft von Reh und Kuh bevor wir retour zur Abzweigung und im Anschluss rauf zur Rossalm fahren um uns den lokalen Köstlichkeiten zu widmen. Wir drehen wieder um, fahren die Strecke in Richtung Tal und soweit Akku und Kraft dies zulassen nach links bergauf zur Sattelalm. Vorbei an alten Salzstollen radeln wir auf Kulturstätten aus vergangenen Zeiten bis zur Sattelalm, wo wir unseren mitgebrachten Radler öffnen.


 



Directions:

Wir starten bei der Bushaltestelle beim Strandbad Obertraun und fahren der Beschilderung Hallstätter 3-Almen S536 Tour folgend in RichtungBahntrasse. Nach rund 80müberqueren wir die Bahntrasse und biegen rechts in den Weg direkt welcher direkt entlang der Bahntrasse in Richtung Bahnhof ein. Nach ca. 600m biegen wir links die die L547 (km 0,7) und folgen dem Salzkammergutradweg (R2) 3,6 km in Richtung Hallstatt (km4,3) und verlassen den Radweg R2, bleiben auf der L547 für 300m und biegen links (km4,6) in Richtung Echerntal ein.


Wir folgen dem Malerweg 1,4km auf Asphalt, vorbei am Gasthof Hirlatz bis zum Parkplatz vor dem Schranken (km6,0). Ab hier gehts in Kürze 4,5 km steil bergauf durch einen kurzen Tunnel und mit beeindruckende Aussichten auf den Waldbachstrub in der gegenüber liegenden Felswand und auf den Hallstätter See bis zum Wasserfall (km7,9) im Echerntal. Achtung Gegenverkehr!


Beim Wasserfall bleiben wir auf der Forststraße entlang des Waldbachstrub, fahren flußaufwärtszwischenFelswand und Waldbach bergan. Wir bleiben am Hauptweg, queren den Waldbach, passieren ein Jagdhaus auf der linken Seite und nach 600m bleiben wir in der Rechtskurve und fahren bergauf entlang der Klausalm bis zur nächsten Kreuzung bei km 9,4.


Nun geht´s 1,3km steil bergauf zur nächsten Kreuzung (km10,7 Höhe 1015hm). Je nach Planung bleiben wir hier auf der Originalroute und biegen nach links ab zur Grubenalm (km14,5 Höhe 1219hm), oder fahren geradeaus weiter bis zur Rossalm.


Die Auffahrt zur Grubenalm führt uns auf der Forststrasse unterhalb des Klauskögerl und beschert uns traumhafte Ausblicke auf den Hallstätter See. Nach rund 1,2km öffnet sich der Wald nach der Rechtskurve, wir bleiben am Hauptweg für weitere 1,6km nun sehen wir in der Rechtskurveunter uns bereits die Grubenalm welche nicht bewirtschaftet ist.  ACHTUNG! Hier sind über den Sommer Jungtiere Kühe und Stiere auf der Alm bitte die Verhaltensregeln beachtenGerade in den Sommermonaten empfiehlt es sich daher, ca. 1 km oberhalb der Grubalm, am höchsten Punkt bei der Holzbank zu verweilen und seine mitgebrachte Jause zu genießen


Weiter begeben wir uns hier 3,8km auf der gleichen Route zum Kreuzungspunkt zurück und biegen anschließend nach oben Richtung Rossalm ab.  Wir folgen der Forststraße 4,9km bergauf, lassen die beiden Abzweiger außer Acht um letztlich den Übergang Strähnhag (km23), den höchsten Punkt dieser Tour mit einer Seehöhe von 1502m zu erreichen. Die 1,4km Abfahrt zur Rossalm belohnen uns am Ende mit lokalen Köstlichkeiten. Bitte beachtet, dass hier keine Möglichkeit besteht die Akkus aufzuladen, es gibt dort keinen Strom. 


Nachdem wir uns gestärkt haben, geht´s nun wieder retour auf der gleichen Strecke. Zuerst mal die 1,4km und 120hm bergauf und im Anschluß nach unten auf der Forststraße.  


Stehend am Rad mit gebeugten Armen und bremsbereit gleiten wir nun talwärts, vorbei an der Durchgangalm. Nach rund 2km an der Wegkreuzung (km27,7) in der Spitzkehre biegen wir links ab und bleiben am Hauptweg für weitere 4,2km. An dieser Wegkreuzung (km31,9) fahren wir gerade, nach weiteren 300m biegen wir nach links oben (km32,2) in Richtung Salzberg und Sattelam ab. 


Wir bleiben am Hauptweg und vernachlässigen die Abzweigungen nach 2km wie auch nach weiteren 500m (Salzberg). 100m später erreichen wir eine kleine Hütte(km34,8) rechts am Wegesrand mit einem schönen Ausblick auf den See. Wir lassen die Hütte rechts liegen und pedalieren in zahlreichen Kurven immer dem Weg folgend, vorbei an Hütten und Stollen und zahlreichen Wanderwegen um nach 2,6km den Sattel zu erreichen. Rechts oberhalb des Weges trohnt die Karstube und wir fahren links 700m auf der Forststrasse weiter bis zu unserem Wendepunkt Sattelalm (km38,1).


Jetzt geht es auf der selben Strecke 5,9km retour bis zur Kreuzung (km44,0) welche wir nach links unten verlassen um nach 800m direkt an die Brücke über den Wasserfall bei km 44,8 zu gelangen. 


Hier bleibt wieder Zeit liegen für eine Vielzahl an Fotos. 


Ab dem Wasserfall ist der Weg durch das Echerntal größtenteils asphaltiert. Achtung hier öfters breiter Gegenverkehr - langsam und vorausschauend fahren! Auch hier wunderschöner Blick auf den Hallstätter See und Wasserfällen an der gegenüber liegenden Felswand. Am Weg durch das Tal kommen wir auch an einem begehbaren Wasserfall vorbei und nach rund 1,7km passieren wir einen Schranken (km46,5) und fahren 1,5km den Malerweg der Beschilderung S532 folgend geradeaus bis nach Hallstatt (km 48,0). 


So noch ausreichend Zeit vorhanden und Hallstatt nicht überlaufen ist, ist es immer einen Blick wert. 


Ansonsten biegen wir rechts ab auf die Hallstätter Landesstraße in Richtung Obertraun wo wir den Großteil der folgenden Strecke von 3,6km am Radweg fahrend verbringen und nach Überquerung der Traun (km 51,6) links in den Radweg nach Bad Goisern einbiegen und nach 1,2km unseren Startpunkt im Strandbad Obertraun erreichen. 


 



Tip:

Achte bitte  auf die notwendige Gesamtzeit und packe ausreichend Wasser & Riegel ein, Einkehr nur auf der Rossalm möglich. 



Safety guidelines:

Die Hallstätter 3-Almen Tour besteht aus 3 Stichwegen zu den jeweiligen Almen und ist mit der Nummer S536 beschildert. Touren mit 500er Nummern haben eine Streckenlänge bis max. 70km. Die angegebenen Fahrtzeiten sind reine netto Fahrtzeiten mit dem E-MTB ohne Pause wie Fotostops, Einkehrschwung, etc..


Die Tour kann nach jeder Alm abgebrochen werden um wieder retour ins Tal zu fahren. Almen bedeutet auch Weidewirtschaft, somit ist mit Kühen und Pferden zu rechnen welche auch am Weg stehen oder liegen können. Eine Trailbell ist vorteilhaft da diese leise vor sich hinklingelt.


 


Um den Tag perfekt zu gestalten, finden sich hier ein paar Tipps, welche es sich lohnt vor jeder Tour zu beachten. Darüber hinaus sei dir  bewusst, dass du dich im Gebirge bewegst und somit die Eigenverantwortung eine große Rolle einnimmt. Dies betrifft die Auswahl der zu bewältigenden Strecke, das zu erwartende Wetter und das eine oder andere Funkloch in welchem Sie keine Mobilfunkverbindung vorfinden. 


Mehr dazu



Equipment:

Bitte beachten Sie, dass jegliche (E)MTB-Touren immer mit einwandfreien Equipment zu bewältigen sind. Nachfolgend finden Sie ein paar Tipps zur Vorbereitung und Ausrüstung


Mehr dazu:



Additional information:

Die Mountainbiktouren im Gebiet von Obertraun und Hallstatt starten alle im Strandbad Obertraun. (kostenpflichtige Parkmöglichkeit) Diese Touren sind beschildert und nummeriert. Die Touren sind auch alle abBahnhof Obertraun beschildert.


Als neue Figuren auf dem Spielfeld der Berg- und Freizeitsportler stehen wir E-MTB FahrerInnen ganz besonders in der Pflicht, uns angemessen zu benehmen.


In Graubünden teilen sich Biker und Wanderer die Wege. Ein Projekt das Schule machen sollte. Doch das geht nur mit gegenseitigem Respekt. Schwarze Schafe werfen uns um Jahre zurück.


Mit gemeinsamen Spielregeln sorgen wir dafür, dass der Wald auch zukünftig einen einzigartigen Erholungs- und Lebensraum sowie Arbeitsplatz für alle bietet.


Informationen zum Radfahren im Wald vom Bundesministerium Landwirtschaft, Regionen und Tourismus.


 

Starting point: Parkplatz Strandbad Obertraun HM5H+GP Obertraun
Destination: Parkplatz Strandbad Obertraun HM5H+GP Obertraun

further information:
  • Board possible

Accessibility / arrival

Getting there

Mit dem Auto über die Hallstätter Landesstraße einbiegend in die Seestraße und weiter auf der Bahnhofstrasse zum Parkplatz Strandbad Obertraun. 


Navigation: HM5H+GP Obertraun



Public Transit
Mit dem OEBB Zug zum Bahnhof Obertraun. 

Parking

Öffentlicher kostenfreier Parkplatz und Startpunkt aller Mountainbike Touren in Hallstatt und Obertraun.


Lage: 4831 Obertraun, Strandbad & Feriendorf Obertraun


Navigation: HM5H+GP Obertraun

Travelling by public transport
Route planner for independent travellers
Most economical season
  • Spring
  • Summer
  • Autumn

Please get in touch for more information.

S536 Hallstätter 3-Almen Tour
Tourismusverband Inneres Salzkammergut
Bad Goisern, Gosau, Hallstatt, Obertraun
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Phone +43 5 95095
Fax machine +43 5 95095 - 74
E-Mailinfo@dachstein-salzkammergut.at
Webwww.dachstein-salzkammergut.at
https://www.dachstein-salzkammergut.at

Download GPS data
Create PDF

Tour-Details

Starting place: 4831 Obertraun
Destination: 4831 Obertraun

duration: 5h 0m
length: 52,1 km
Altitude difference (uphill): 1.900m
Altitude difference (downhill): 1.900m

Lowest point: 508m
Highest point: 1.502m
difficulty: difficult
condition: very difficult
panoramic view: Dreamtour

Paths covering:
Asphalt, Path / trail, Gravel, Street, Hiking trail, Other

powered by TOURDATA