Aussicht genießen in Oberösterreich

Your enquiry

Please fill in all fields marked *.

The information you provide (email address; optional: salutation, title, name, surname, address, telephone number, request) is exclusively used by Oberösterreich Tourismus GmbH to process your request and is only disclosed if the request is to be answered by third parties (e.g. tourism service providers). See also the Privacy Notice

Kalkalpentour XL

Windischgarsten, Oberösterreich, Österreich

Download GPS data
Create PDF

Tour-Details

Starting place: 4451 Sankt Ulrich bei Steyr
Destination: 4451 Sankt Ulrich bei Steyr

duration: 99h 31m
length: 293,2 km
Altitude difference (uphill): 12.967m
Altitude difference (downhill): 12.971m

Lowest point: 321m
Highest point: 1.289m
difficulty:medium
panoramic view: Great panorama

Paths covering:
Asphalt, Gravel

powered by TOURDATA

The Kalkalpentour is a multi-day mountain bike tour on the existing MTB trails in the National Park Limestone Alps. The tour is designed so that at the track qualifying accommodations are numerous places insist on pastures and huts.

The Kalkalpentour XL starts at the country hotel Eckhard or over between the gas station and a house, the route a few hundred meters to the first turn. There, turn left up the hill towards Damberg. Turn left at the second intersection, turn right and follow the forest road. Above the Laurenzikapelle or inn Schoiber it goes right behind the Damberg (detour to Dambergwarte lookout point worth) and follow the mountain bike trail now continues towards Black Mountain. When Schwarzenberg it goes parallel to the trail no. E97 further to the farmhouse Gschwend Unterbichl, where you off to the right direction Sonnbergstuben and Rumplhöhe. Shortly after the farmhouse Rumpl bends to left twice and follow the road, past the Camp Sibley, down to Laussatal. Now continue along the road to lots of stone.
 
In lots of stone it goes to the other side of the Enns. Passing the Blasl turn right on Ennsradweg to the junction Wend Bach. Here it comes now left the Wend Bach up to the Mösern (detour to High Dirn with a stop at the hut Anton bolters possible). In the Moesern we keep right direction Trattenbach. The forest road leads to a paved road and then we must turn to the inn Klausriegler not übesehen: left it goes gently uphill to the inn Klausriegler and finally on the forest road to cry Bach case and on to the Pfaffenboden. This stretch is one with 26% slope of the steepest forest road sections throughout Austria and states vigorously pedaling!
 
On Pfaffenboden you have the possibility to Grünburger hut or Schoberstein house to make a detour. The bike tour goes down from Pfaffenboden in the spike pit. Reach the bottom at the intersection at the chapel, turn right next to the bridge over the Steyr at the Haunoldmühle. Immediately after the bridge the Steyrtal valley leads left. We follow a few kilometers to the junction at the Gasthof Leonsteinerhof where it goes left to Molln.
 
In Molln follow the signs right direction Anasberg / Trailing. However, it goes up not quite, but it follows after the first meters of the Sulzeck the signs Breitenau. In the small village of Breitenau arrived turn right on the road and continues up to the Bodinggraben. The last kilometer drive along a forest road again.

When Messerer Häusl it goes straight on as in the Bodinggraben, past the large parking lot to Jagahäusl. From here, continue along the crumbs Steyrling the Iron Hergott and then on the single trail for Steyr web (beginners necessarily descend). From Steyr jetty on over the Rumplmayrreith to Haslersgatter.

When Haslersgatter it's off right away into Salzatal to Moar in the yard. Turn right into Veichltal and then out to the Teichl at the highway entrance Windischgarsten / Roßleithen. Now it goes on to Seebachhof, here just across the street and go up towards Gleinkersee.

ATTENTION: about 100 meters sliding distance !!!
Arrived at the chapel, turn left and then right down towards Spital am Pyhrn. Continue following the road down and to Spital am Pyhrn. At the crossroads in the center of Spital am Pyhrn turn left, after about 1 km after the railway underpass turn right direction Oberweng. At the top, in a clearing, turn right onto the dirt trail United hut to the end of the paved road at the big hut. From here you have again a gravel road which leads you to Sonnleithner gravel pit and further down to Holzeralm. Follow the signs to the Jausenstube Singerskogel.

Below the Singerskogel go right again and then backward direction Pramfelderreith to Schwarzkogel in the Innerrosenau. After Innerrosenau the path turns right to Egglalm on Hengstpaß and below the summit when Zickerreith high to Hanslalm.

Now run along the long ridge to Haslersgatter and back over the bridge in the Steyr Bodinggraben.

Now you should not miss the turnoff at Messerer house. Here it goes to the left and then on uphill along the forest road towards Ebenforstalm (green MTB signs). Again and again granted the route great panoramic views of the Sengsengebirge. Follow the forest road until just before the end of the street to the screen Kogel. Here, the trail comes from Bodinggraben from right to Ebenforstalm and leads on the other side up into the woods. Here is a short sliding distance is called for on the trail (left up). After about 100 meters you are at the apex and over the fence we will already be down (on partly bumpy road) to Ebenforstalm.
 
From the Ebenforstalm comes next on the forest road down into Reichraminger Hintergebirge. Follow the road down hill, at the first intersection where right, straight on and continue left is a road, keep to the left where the trail leads 472. Here it comes at the beginning still quite flat and finally down past the Dukateneckhütte (hunting lodge) in the Wild ditch. On Großenbach arrive, it is now right at the back mountain bike trail further behind mountains. The next few kilometers are relatively flat and run past at the Great Hermitage and Grand Klaus hut (refreshments available), the Great Gorge and waterfall veil to white water. Shortly before the bivouac white water continue to the left. After a few hundred meters, the mountain bike route turns left on the Aschaueralm (hunting lodge) from direction Anlaufalm (alternatively, you can also go straight on over the Hirschkogel saddle). From here it is again on the pedals. At the second intersection, turn left further and now there are only about 3 miles to the Anlaufalm.

The same way it comes back again, but instead holds back down to go to white water, you are at the crossroads now left direction Hirschkogel saddle. On Hirschkogel saddle now opens the 2nd mountain bike trail of white water up one. At the junction at Hirschkogel saddle we keep left down towards Brunnbach. In the flat part of the bottom of the Brunnbach the forest track leads to an asphalt road. After a few kilometers you will come to a fork in Brunnbach blame where it would go straight up the mountain from the right, the National Park Education Centre Brunnbach school is written. But we keep left and follow the road that will continue beyond a few hundred meters as a forest road. Along the Plaißabaches it is now flat on towards Anzenbach and finally on the asphalt road to Reichraming.

Before the Municipal Office in Reichraming it goes right up the hill and follow the Ennsradweg ennsaufwärts direction Großraming. Halfway to Großraming is the National Park visitor center Enns Valley. Following the Ennsradweg to get in Großraming past the carriage museum and continue ennsaufwärts direction Weyer. Passing the suspension bridge of Ennsradweg eventually leads to the hamlet Küpfern and Kastenreith. Shortly before the power station, turn left over the bridge and then straight on towards the town center Weyer along the Gaflenzbaches. Passing the Katzensteiner mill opens the way to the main road, where we keep left towards the town center. After a few hundred meters, then turn left again over the creek and follow the road up into the Gasselgraben. After the bend turn right and continue to follow the forest road in the Witt digging down. Once at the bottom, it then proceeds to the main road turn left towards Gaflenz and after a short distance turn left into the village of Neudorf. This road (it opens in a Forstrstraße) follow on and on, past the chapel plate to the intersection near the farmhouse Halser. Keep to the right and follow the road until it finally left direction farmhouse Upper Landl Berg continues. Next on the route past the Großberger Kogel goes down in the Neustiftgraben to the country road. On the main road, turn left to the junction "camping and pension Pfaffenlehen - Fam. Subparagraph Schachner" shortly before the inn Loidlmüle Here turn right towards the campsite and continue up the hill, past the Pension Pfaffenlehen to the junction at the farmhouse Durchlaufner goes here.. right there on the street parallel to the trail E33 and E33a to Glasner hut.

When Glasner hut mountain bike trail that goes off to the right and follow the trail until he again on a forest road leads. Follow this below the Geierkogel to the intersection below the Spade Mountain Chapel. The forest road along the slope follow further direction Finster Eben and fragrance digging until finally in the small ditch Kohler comes. Here one must not miss the turn-off in the moss creek. Uphill it is now to Hertlwiese where we come back on the route from the first day. The first hundred meters goes back on the same route - the route of the first day ends after a few hundred meters from the right side - but we drive on the mountain by the Höllbach in the small village of Dambach. Branch off again in the valley bottom right and it's not far to the starting point at the country hotel Eckhard.

Starting point: Country hotel Eckhard, iron 94, 4451 in Ortisei Steyr
Destination: Country hotel Eckhard, iron 94, 4451 in Ortisei Steyr

details mountainbike
  • Riding technique: medium
Accessibility / arrival

From Molln drive towards Bodinggraben to the intersection "cutlers Häusl" in Bodinggraben.

Travelling by public transport
Route planner for independent travellers
  • Suitable for groups
  • Suitable for friends
Most economical season
  • Spring
  • Summer
  • Autumn

Please get in touch for more information.

Kalkalpentour XL
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 2
4580 Windischgarsten

+43 7562 5266
+43 7562 5266 - 10
info@pyhrn-priel.net
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
https://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

We speak the following languages

German

ArtCafe

ArtCafe

Stiftsplatz 4, 4582 Spital am Pyhrn

+43 7563 304
office@gastronomie-regional.at
www.gastronomie-regional.at

Egglalm

Egglalm

Am Hengstpass 14, 4581 Rosenau am Hengstpaß

+43 664 5051230
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at/ga...

inn Gruber Family

inn Gruber Family

Linzerstraße 45, 4582 Spital am Pyhrn

+43 7563 279
office@gruber-spital.com
www.gruber-spital.com

Gowilalm

Gowilalm

Oberweng 100, 4582 Spital am Pyhrn

+43 664 8923816
info@gowilalm.at
www.gowilalm.at

Indoor swimming pool buffet

Indoor swimming pool buffet

Linzerstraße 40, 4582 Spital am Pyhrn

+43 676 7941758
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at/un...

Jagahäusl

Jagahäusl

Bodinggraben 2, 4591 Molln

+43 664 1375594
www.jagahaeusl.at

Snack station Singerskogel

Snack station Singerskogel

Oberweng 96, 4582 Spital am Pyhrn

+43 7563 377
barfussweg@pptv.at
www.singerskogel.at

Mostbuschenschank Maushof with distillery

Mostbuschenschank Maushof with distillery

Maushofstraße 1, 4582 Spital am Pyhrn

+43 7563 7246
info@maushof.at
www.maushof.at

Pramfelderreith

Pramfelderreith

Oberweng 109, 4582 Spital am Pyhrn

+43 7566 319
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at/al...

Zickerreith

Zickerreith

Am Hengstpass 7, 4581 Rosenau am Hengstpaß

+43 664 7611051
zickerreith@gmail.com
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at/ga...

Gegenüber Usern

1.    Die vorgestellten Touren zum Wandern, Walken, Rad- bzw. Rennradfahren, Mountainbiken, Motorradfahren, Reiten, Klettern, Langlaufen, Gehen von Ski- oder Schneeschuhtouren etc. sind als unentgeltliche Tourenvorschläge zu sehen und dienen ausschließlich der unverbindlichen Information. Wir haben keine Absicht, mit Usern dieser Website einen Vertrag abzuschließen. Durch die Nutzung der Daten kommt kein Vertrag mit uns zustande.


Die Daten dürfen lediglich zum privaten Gebrauch verwendet werden; jede kommerzielle Nutzung ist unzulässig. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten, Tauschplattformen, etc. anzubieten oder daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln. Durch den Download erhält kein User Rechte an den betreffenden Daten.


Die eingestellten Tourenvorschläge wurden mit größter Sorgfalt erhoben; trotzdem übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen.


Wir weisen darauf hin, dass sämtliche auf dieser Website enthaltenen Tourenvorschläge bzw. die damit in Zusammenhang stehenden Daten und Informationen nicht von uns eingestellt wurden, sondern von dritten Personen (§ 16 ECG). Wir haben keinen Einfluss darauf, ob die darin gemachten Angaben (wie Distanz, Schwierigkeitsgrad, Höhenmeter, Beschreibung, etc.) authentisch, richtig und vollständig sind. Eine Prüfung dieser fremden Inhalte durch uns erfolgt nicht. Aus diesem Grund übernehmen wir keine Haftung für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen.


Bauliche Maßnahmen oder sonstige Einflüsse (z.B. Vermurung, o.ä.) können zu zeitweiligen oder dauerhaften Änderungen der Strecke führen (z.B. Wegreißen einer Brücke, o.ä.). Möglicherweise ist die Strecke solcher Art ganz oder teilweise nicht mehr befahrbar.


Die Verwendung der Daten sowie das Benutzen (Befahren, Begehen, Bereiten etc.) der vorgeschlagenen Touren bzw. des Wegenetzes erfolgt daher auf eigene Gefahr in eigener Verantwortung. Der Nutzer ist insbesondere für die Routenauswahl, die Orientierung im Gelände, die Einhaltung der Verkehrsvorschriften, die Ausstattung und Ausrüstung für in Punkt 1. angeführte Touren (z.B. seines Fahrrades, etc.), das Tragen eines Helms, die Einschätzung der persönlichen Leistungsfähigkeit, die Einschätzung von Gefahren und die Einhaltung einer angemessenen Geschwindigkeit selbst verantwortlich. Wir schließen jede wie immer geartete Haftung für die durch die Verwendung der vorgeschlagenen Touren entstandenen Schäden, insbesondere für Unfälle, aus.


2.    Manche Touren führen über Straßen, auf denen üblicher Verkehr herrscht. Bitte beachten Sie, dass dadurch ein erhöhtes Gefahrenpotential besteht, das durch entsprechende Vorsicht und richtiges Einschätzen und Umsetzen der eigenen Fähigkeiten vermieden werden kann. Benutzen Sie deshalb eine Ihnen unbekannte Tour langsam und mit besonderer Vorsicht. Achten Sie ständig auf mögliche Gefahrenquellen und beobachten Sie durchgängig den Verkehr. Verlassen sie die beschriebenen Routen nicht.


Die allfällige Nutzung von Privatstraßen, insbesondere Forststraßen und landwirtschaftlichen Güterwegen, kann rechtlichen Beschränkungen unterliegen, die zu beachten und einzuhalten sind.


Es gelten die Regeln der Straßenverkehrsordnung. Jeder Nutzer (z.B. Radfahrer, Motorradfahrer) ist in eigener Verantwortung für die Einhaltung dieser Regeln, für den ordnungsgemäßen Zustand seines Fahrrades / Fahrzeuges und dessen ausreichender Ausstattung (Licht, Bremsen, etc.) zuständig. Jeder Nutzer hat zudem in eigener Verantwortung für die Einhaltung einer den Umständen und dem eigenen Können angemessenen Geschwindigkeit und eines ausreichenden Abstandes zum Vordermann zu sorgen. Wir raten ausdrücklich dazu, stets auf Sicht zu fahren, einen Helm und reflektierende Kleidung (o.ä.) zu tragen sowie eine zulässige Fahrradbeleuchtung zu verwenden.


3.    Sämtliche Touren erfordern eine sehr gute körperliche Konstitution und Kondition sowie eine ausführliche Vorbereitung. Wir empfehlen ausdrücklich, die Touren nur bei optimaler Gesundheit zu fahren.


Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Unfall- und Haftpflichtversicherung. Verwenden Sie einen Fahrrad-Computer, der die Tageskilometer anzeigt und auf das jeweilige Vorderrad geeicht ist.


4.    Speziell für Mountainbiker - Fair Play Regeln:


Mountainbiken gehört zu den schönsten Freizeitsportarten in freier Natur. Beim Biken und auf Mountainbiketouren lassen sich Berge und Seen, Almen und Hütten ganz neu erfahren. Einige Regeln für das Fair Play im Wald helfen, beim Mountainbiken konfliktfrei unterwegs zu sein.


a.    Fußgänger haben Vorrang: Wir nehmen Rücksicht und sind freundlich zu Fußgängern und Wanderern. Bei Begegnungen benützen wir die Fahrradklingel und fahren langsam vorbei. Ohnehin meiden wir stark begangene Wege. Rücksicht auf die Natur: Wir hinterlassen keine Abfälle.

b.    Auf halbe Sicht fahren: Wir fahren mit kontrollierter Geschwindigkeit, bremsbereit und auf halbe Sicht, besonders bei Kurven, weil jederzeit mit Hindernissen zu rechnen ist. Fahrbahnschäden, Steine, Äste, zwischengelagertes Holz, Weidevieh, Weideroste, Schranken, Traktor-Forstmaschinen, Fahrzeuge von Berechtigten sind Gefahren auf die wir gefasst sein müssen.

c.    ‚Don´t drink and drive!’ Kein Alkohol auch beim Mountainbiken. Rücksicht an der Raststation (Umgang mit Radständer, verschmutzten Schuhen oder Kleidung).

Erste Hilfe leisten ist Pflicht!

d.    Markierte Strecken, Fahrverbote und Sperren: Halte dich an markierte Strecken und Absperrungen und akzeptiere, dass diese Wege primär der land- und fortwirtschaftlichen Nutzung dienen!

Sperren sind oft unvermeidbar und in deinem eigenen Interesse. Rad fahren abseits der Route und außerhalb der freigegebenen Zeiten ist strafbar und macht uns zu illegalen Bikern.

e.    Wir sind Gäste im Wald und benehmen uns wie Gäste, auch gegenüber dem Forst- und Jagdpersonal. Beim Mountainbiken sind Handy und Musik-Player tabu! Volle Aufmerksamkeit ist gefragt.

f.    Vermeiden wir unnötigen Lärm. Aus Rücksicht auf die frei lebenden Tiere fahren wir nur bei vollem Tageslicht. Wir fahren prinzipiell immer (auch bergauf) mit Helm! Notfallpaket mitnehmen: Wir führen immer ein Reparaturset und Verbandszeug mit.

g.    Richtige Selbsteinschätzung: Wir überfordern uns selbst weder in fahrtechnischer noch in konditioneller Hinsicht. Nimm Rücksicht auf den Schwierigkeitsgrad der Stecke und schätz deine Erfahrungen und dein Können als Biker genau ein (Bremsen, Klingel, Licht)!

h.    Weidegatter schließen: Wir nähern uns dem Weidevieh im Schritttempo und schließen nach der Durchfahrt sämtliche Weidegatter. Vermeiden wir Flucht- und Panikreaktionen der Tiere. Dem Vergnügen und der sportlichen Herausforderung auf dem Berg und im Wald steht damit nichts mehr im Wege!

i.    Straßenverkehrsordnung: Auf allen Mountainbikestrecken gilt die Straßenverkehrsordnung (StVO), die wir einhalten. Unser Rad muss deshalb technisch einwandfrei und der Straßenverkehrsordnung entsprechend ausgestattet sein, also mit Bremsen, Klingel, Licht. Wir kontrollieren und warten unsere Mountainbikes ohnehin regelmäßig.


5.    Für Inhalte externer Internetseiten übernehmen wir keine Verantwortung; insbesondere übernehmen wir keine Haftung für deren Aussagen und Inhalte. Zudem nehmen wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der Seiten, zu denen man von www.upperaustria.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.upperaustria.at verwiesen wird. Eine laufende Kontrolle von Seiten, zu denen man von www.upperaustria.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.upperaustria.at verwiesen wird, erfolgt nicht. Wir machen uns den Inhalt von Seiten, zu denen man von www.upperaustria.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.upperaustria.at verwiesen wird, auch nicht zu eigen. 

 

Gegenüber Bloggern

BITTE BEACHTEN SIE:

1. Jede Ihrer Empfehlungen eines Tourenvorschlages zum Wandern, Walken, Rad- bzw. Rennradfahren, Mountainbiken, Motorradfahren, Reiten, Klettern, Langlaufen, Gehen von Ski- oder Schneeschuhtouren etc. sowie sonstigen Angaben und Informationen erfolgen unentgeltlich. Wir übernehmen dafür, insbesondere für die Richtigkeit der Informationen, ebenso wenig eine Haftung wie für jegliche aus der Verwendung Ihres Tourenvorschlages durch einen Dritten (insbesondere durch Nutzer dieser Website) wie immer geartete Folgen. Die von Ihnen eingestellten Tourenvorschläge sowie sonstigen Angaben und Informationen werden von uns zu keinem Zeitpunkt überprüft.

Wir haben keine Absicht, mit Personen, die Tourenvorschläge sowie sonstigen Angaben und Informationen auf dieser Website einstellen, einen Vertrag abzuschließen. Durch das Einstellen von Daten (Informationen) kommt kein Vertrag mit uns zustande.

Mit der Empfehlung eines Tourenvorschlages übernehmen Sie eine besondere Verantwortung gegenüber anderen Sportlern. Bitte nehmen Sie diese Verantwortung ernst und beschreiben Sie Ihren Tourenvorschlag mit größtmöglicher Sorgfalt nach bestem Wissen und Gewissen. 

 

2. Ihre Tourenvorschläge haben daher in klarer und unmissverständlicher Art und Weise zumindest folgende Kriterien zu beinhalten und ausreichend zu beschreiben:

• Startpunkt

• Detaillierte Streckenbeschreibung

• Distanz/Gesamtlänge 

• Schwierigkeitsgrad

• Gefährliche Stellen

• Durchschnittliche Fahrdauer

• Höhenmeter

• Endpunkt.

Wenn möglich, geben Sie zudem ein Höhenprofil an.

 

3.Mit dem Einstellen der Empfehlung eines Tourenvorschlages durch Sie erteilen Sie uns den Auftrag, Ihren Tourenvorschlag bzw. die von Ihnen gemachten Angaben auf unserer Website zu speichern und Dritten, insbesondere Usern dieser Website, dauerhaft zugänglich zu machen. Wir behalten uns vor, die von Ihnen eingestellten Tourenvorschläge und sonstigen Angaben bzw. Informationen jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise zu sperren oder zu löschen. Hieraus erwachsen Ihnen keine wie immer gearteten Ansprüche.

Vielen Dank für Ihr Bemühen !

 

4. Für Inhalte externer Internetseiten übernehmen wir keine Verantwortung; insbesondere übernehmen wir keine Haftung für deren Aussagen und Inhalte. Zudem nehmen wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der Seiten, zu denen man von www.upperaustria.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.upperaustria.at verwiesen wird. Eine laufende Kontrolle von Seiten, zu denen man von www.upperaustria.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.upperaustria.at verwiesen wird, erfolgt nicht. Wir machen uns den Inhalt von Seiten, zu denen man von www.upperaustria.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.upperaustria.at verwiesen wird, auch nicht zu eigen.

"

 

disclaimer_text_badegewaesser_upperaustria = "

Gegenüber Usern

BITTE BEACHTEN SIE:

1. Die vorgestellten Badeplätze bzw. Zugänge zu Gewässern sind als unentgeltliche Vorschläge zu sehen und dienen ausschließlich der unverbindlichen Information. Wir haben keine Absicht, mit Usern dieser Website einen Vertrag abzuschließen. Durch die Nutzung der Daten kommt kein Vertrag mit uns zustande. Die Daten dürfen lediglich zum privaten Gebrauch verwendet werden; jede kommerzielle Nutzung ist unzulässig. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten, Tauschplattformen, etc. anzubieten oder daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln. Durch den Download erhält kein User Rechte an den betreffenden Daten.

 

Die von uns unter der Rubrik 'Sport und Freizeit - Badegewässer' eingestellten Informationen wurden mit größter Sorgfalt erhoben; trotzdem übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

 

Die unter der Rubrik 'Sport und Freizeit - Badegewässer' eingestellten Informationen wurden nicht von uns eingestellt, sondern von dritten Personen(§ 16 ECG). Wir haben keinen Einfluss darauf, ob die darin gemachten Angaben (wie Einstiegsstellen, Tiefe, gefährliche Stellen, Strömungen, Temperaturen, Wasserqualität, etc.) authentisch, richtig und vollständig sind. Eine Prüfung dieser fremden Inhalte durch uns erfolgt nicht. Aus diesem Grund übernehmen wir keine Haftung für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

 

Bauliche Maßnahmen oder sonstige Einflüsse können zu zeitweiligen oder dauerhaften Behinderung oder Sperre des Badeplatzes oder des Zugangs zum Gewässer führen. Möglicherweise ist die Nutzung ganz oder teilweise nicht mehr möglich.

 

Die Verwendung der Daten sowie die Nutzung des Badeplatzes und des Gewässers erfolgen daher auf eigene Gefahr in eigener Verantwortung. Der Nutzer ist insbesondere für die Einhaltung von Vorschriften (z.B. Badeverbote, Hineinspringen nur in ausdrücklich dafür vorgesehenen Bereichen, Vermeidung von Umweltverschmutzungen, Verbot von öffentlichem Feuer, etc.), die Einschätzung der persönlichen Leistungsfähigkeit, die Einschätzung von Gefahren, die Orientierung etc. selbst verantwortlich. Wir schließen jede wie immer geartete Haftung für entstandene Schäden, insbesondere für Unfälle, aus.

 

2. Für Inhalte externer Internetseiten übernehmen wir keine Verantwortung; insbesondere übernehmen wir keine Haftung für deren Aussagen und Inhalte. Zudem nehmen wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der Seiten, zu denen man von www.upperaustria.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.upperaustria.at verwiesen wird. Eine laufende Kontrolle von Seiten, zu denen man von www.upperaustria.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.upperaustria.at verwiesen wird, erfolgt nicht. Wir machen uns den Inhalt von Seiten, zu denen man von www.upperaustria.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.upperaustria.at verwiesen wird, auch nicht zu eigen.

 

Gegenüber Bloggern

 

BITTE BEACHTEN SIE:

 

1. Jede Ihrer Empfehlungen eines Badeplatzes oder eines Zugangs zu einem Gewässer sowie sonstigen Angaben und Informationen erfolgen unentgeltlich. Wir übernehmen dafür, insbesondere für die Richtigkeit der Informationen, ebenso wenig eine Haftung wie für jegliche aus der Verwendung Ihres Vorschlages durch einen Dritten (insbesondere durch Nutzer dieser Website) wie immer geartete Folgen. Die von Ihnen eingestellten Vorschläge sowie sonstigen Angaben und Informationen werden von uns zu keinem Zeitpunkt überprüft.

 

Wir haben keine Absicht, mit Personen, die Vorschläge sowie sonstigen Angaben und Informationen auf dieser Website einstellen, einen Vertrag abzuschließen. Durch das Einstellen von Daten (Informationen) kommt kein Vertrag mit uns zustande. Mit der Empfehlung eines Vorschlages übernehmen Sie eine besondere Verantwortung gegenüber anderen Nutzern. Bitte nehmen Sie diese Verantwortung ernst und beschreiben Sie Ihren Vorschlag mit größtmöglicher Sorgfalt nach bestem Wissen und Gewissen.

 

2. Ihre Vorschläge haben daher in klarer und unmissverständlicher Art und Weise zumindest folgende Kriterien zu beinhalten und ausreichend zu beschreiben:

  • Einstiegsstellen
  • Tiefe
  • Gefährliche Stellen
  • Strömungen
  • Wasserqualität

3. Mit dem Einstellen der Empfehlung eines Vorschlages durch Sie erteilen Sie uns den Auftrag, Ihren Vorschlag bzw. die von Ihnen gemachten Angaben auf unserer Website zu speichern und Dritten, insbesondere Usern dieser Website, dauerhaft zugänglich zu machen. Wir behalten uns vor, die von Ihnen eingestellten Vorschläge und sonstigen Angaben bzw. Informationen jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise zu sperren oder zu löschen. Hieraus erwachsen Ihnen keine wie immer gearteten Ansprüche.

 

Vielen Dank für Ihr Bemühen !

 

4. Für Inhalte externer Internetseiten übernehmen wir keine Verantwortung; insbesondere übernehmen wir keine Haftung für deren Aussagen und Inhalte. Zudem nehmen wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der Seiten, zu denen man von www.upperaustria.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.upperaustria.at verwiesen wird. Eine laufende Kontrolle von Seiten, zu denen man von www.upperaustria.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.upperaustria.at verwiesen wird, erfolgt nicht. Wir machen uns den Inhalt von Seiten, zu denen man von www.upperaustria.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.upperaustria.at verwiesen wird, auch nicht zu eigen.

Download GPS data
Create PDF

Tour-Details

Starting place: 4451 Sankt Ulrich bei Steyr
Destination: 4451 Sankt Ulrich bei Steyr

duration: 99h 31m
length: 293,2 km
Altitude difference (uphill): 12.967m
Altitude difference (downhill): 12.971m

Lowest point: 321m
Highest point: 1.289m
difficulty:medium
panoramic view: Great panorama

Paths covering:
Asphalt, Gravel

powered by TOURDATA